Beschreibung: Architektonischer Realisierungswettbewerb "Kultureller Marktplatz" in Hilchenbach-Dahlbruch. Auszug aus dem Protokoll der Preisgerichtssitzung: Städtebau: "Städtebaulich zeigt die Arbeit eine gelungene Lösung, die mit gezieltem Rückbau und behutsamen Ergänzungen überzeugt" Funktionalität: "Hier zeigt sich die eigentliche stärke des Entwurfes. Mit wenig Bauvolumen wird das derzeit unübersichtliche Erschließungssystem geordnet. Die neue Eingangshalle in Nord-Süd-Ausrichtung bündelt die verschiedenen Funktionen, schafft eine klare Orientierung und beachtet die Flucht- und Rettungswege im Bestand. Die Nebenräume sind ideal angeordnet. Die Kinosäle liegen optimal zusammen und lassen einen wirtschaftlichen Betrieb zu. Die Sport- und Mehrzweckhalle ist optimal erschlossen." Architektonische Gestalt: "Der Umgang mit dem Bestand ist vorbildlich. ... Die wohltuende Haltung im Umgang mit den Bestandsgebäude und die einfache klare Haltung im Bereich der Erschließungshalle überzeugen."